Das DLV-Gütesiegel für den Wedeler Lauftreff

Der Deutsche Leichtathletikverband (DLV) vergibt dieses Testurteil an die beim zuständigen Landesverband gemeldeten Lauftreffs nach festen Richtlinien mit dem Ziel, Aufschluss über die Qualität des Angebots zu geben. Grundvoraussetzungen sind das Vorhandensein mindestens einer Anfänger- und Fortgeschrittenengruppe, die regelmäßige Teilnahme der Betreuer ans Aus- und Fortbildungsmaßnahmen, sowie die Durchführung öffentlichkeitswirksamer Aktionen. Durch zusätzliche Angebote kann der Lauftreff dann Punkte sammeln, die bei mindestens zehn Punkten zum DLV-Testurteil "sehr gut" führen. Das Testurteil ist drei Jahre gültig, danach muss die Berechtigung erneut nachgewiesen werden.

Das Gütesiegel "Sehr gut" wurde dem Lauftreff Wedel e.V. als eigenständiger Verein direkt im Gründungsjahr 2014 im November erteilt.

 

Bereits als Sparte des TSV Wedel hat der Lauftreff Wedel das Siegel erhalten.

Meldungen DLVSiegel GruppenbildDie Erteilung am 11.11.2008

Ein echter Hit

Der Volkslauf Hittfeld 2013

Der Waldenaulauf ist nicht mehr – leider. Er war der Lauf für den Lauftreff Wedel und für viele, viele andere Läuferinnen und Läufer: landschaftlich reizvoll, toll organisiert und bei den Gedanken an das legendäre Kuchenbüfett läuft bei Manchem immer noch das Wasser im Munde zusammen. Für uns bedeuteten die Volksläufe in Waldenau übrigens die letzten Male immer auch den Gewinn des obligatorischen Fasses Bier für die größte vorangemeldete Laufgruppe. Auf der Suche nach Alternativen wurden wir in Hittfeld fündig, dem beschaulichen Ort im Landkreis Harburg, der wohl vor Allem durch das Spielcasino und die Hittfelder Mühle überregionale Bekanntheit erlangte.

Herausforderung zum Saisonabschluss

Der 25 km Lauf in Quickborn

„Ein 25 km Lauf mitten im November? Ihr spinnt doch. Bei minus 10 Grad im Schneesturm und mit Glatteis laufen? Neee, also wirklich…“ Das war die allgemeine Antwort wenn ich Freunden und Familie begeistert von meinen Plänen berichtet habe, dieses Jahr am 17. November zum ersten Mal über eine für mich ungewohnt lange Distanz von immerhin einem Halbmarathon plus 4 km beim Quickborn-Lauf zu starten.

Kalt und nass - aber trotzdem schön

Wedels Lauftreffler beim Störlauf in Itzehoe

Am 25.05.13 startete der Itzehoer Störlauf zum 14. Mal. Viele Läufer berichteten davon, dass dieser Lauf einer der schönsten in der Gegend sei … und rund 4.000 Anmeldungen unterstreichen diese Einschätzung.

Laufen und Meer

Laufwochenende St. Peter-Ording 2013

Schon lange vorher haben sich über 40 Lauftreffler wieder auf das aktive Wochenende in St.-Peter Ording gefreut.
Dieses einmal jährlich statt findende gemeinschaftliche Wochenende erfreut sich so großer Beliebtheit, weil neben dem tollen durchorganisierten Sportprogramm auch das bessere Kennenlernen aller Lauftreffler im Vordergrund steht. Im normalen Training kommt man durch die verschiedenen Leistungsgruppen nicht mit allen Mitgliedern gleicher Maßen in Kontakt, was die große Gruppe hier dann ein ganzes Stück mehr zusammen wachsen lässt.

Mit dem Lauftreff um die Welt

Laufen auf der Internationalen Gartenschau 2013

Viki
Blumen dürfen auf der IGS natürlich nicht fehlen.

Die Internationale Gartenschau 2013 (IGS) in Hamburg-Wilhelmsburg ist eröffnet. Den widrigen Wetterbedingungen zum Trotz wurde eine unglaublich interessante, farbenprächtige und innovative Parklandschaft geschaffen. Das ca. 100 Hektar große Gartenschaugelände liegt in unmittelbarer Nähe zum aufwändig renovierten S-Bahnhof Wilhelmsburg. Mehrere Kleingärten sind in den Park integriert, der in einer Elbmarschlandschaft  mit  Teichen, Bracks und Kanälen entstand. „In 80 Gärten um die Welt“ – so lautet das Motto der IGS, die mit der gleichzeitig stattfindenden Internationalen Bauausstellung das Bild Wilhelmsburgs stark verändert hat.
Im Rahmen der IGS wurde u.a. auch das Konzept „Sport, Bewegung und Gesundheit“ entwickelt und umgesetzt.

Vom Laufeinsteiger zum Marathon

Mein erstes Mal über die volle Distanz

Auf Schulsport hatte ich früher nie wirklich Lust und in all den Jahren haben mir mangelnde Bewegung und leckeres Essen das eine und andere Kilo zuviel beschert. Sicherlich habe ich den allseits bekannten Schweinehund so einige Male bezwungen und bin für mich gelaufen, doch irgendwie wird es draußen zu nass, zu kalt oder man ist zu einsam. Von einigen Leuten hörte ich: „Melde Dich mal zum Laufeinsteigerkurs des Lauftreffs Wedel an“, und so bezwang ich „Günter“ auch in diesem Fall. Das Motto war Laufen ohne Schnaufen und tatsächlich schafften es alle Einsteiger über 7 km am Stück zu laufen. Durch die tolle Gemeinschaft im Lauftreff folgten einige Laufveranstaltungen mit Strecken über 5 und 10 km und nach 11 Monaten lief ich bereits 23 km mit Freunden. Beim Staffelmarathon in Hamburg habe ich mit der Startetappe die erste Marathonluft geschnuppert und beschloss mich an die volle Distanz heran zu wagen.

Auf jeden Fall wieder

Vikis erster Marathon

Wenn mich jemand vor drei Jahren gefragt hätte: „ Welchen Sport machst du? “wäre mein Antwort gewesen: „Alles außer Laufen! Das kann ich nicht und lange Strecken schon gar nicht!“ So, und nun? Etliche gelaufene Kilometer und unzählige vergossene Schweißtropfen später stehe ich mit einigen Mädels vom Lauftreff Wedel in der Startzone vom 29. Haspa Marathon in Hamburg.


Copyright © Lauftreff Wedel e.V. 2013. All Rights Reserved.